Istanbul, Izmır
Antalya, Cyprus

Telefon
+90 553 716 59 29

24/7
Free Support

Augenbrauentransplantation

Augenbrauentransplantation
Augenbrauen sind wichtige Teile unseres Gesichts und es kommt vor, dass sie aus verschiedenen Gründen Haarausfall erleiden. Mit modernen Methoden können diese Augenbrauen wiederhergestellt werden. Es gibt temporäre Lösungen wie Augenbrauentattoos und Augenbrauenstifte. Diese sind jedoch nur temporär und ergeben nicht die gewünschte dauerhafte Lösung. In solchen Fällen ist eine Augenbrauentransplantation die richtige Wahl für ein dauerhaftes Ergebnis. Achten Sie auf die Hygiene der Klinik und konsultieren Sie einen Spezialisten.

Was ist der grund des Haarusfalles an den Augenbrauen?

Es kann mehrere Gründe geben. Am häufigsten sind es; verschiedene hormonelle Gründe, unnötiges Zupfen, Unterernährung und mehr. Auch Unfälle und Wunden können ein weiterer Grund für Haarausfall bei Augenbrauen sein.

Augenbrauentransplantationsmethoden

Für ein natürliches Aussehen, ist die FUE-Methode die am besten geeignete Methode zur Transplantation von Augenbrauen. Mit FUE wird das gewünschte Aussehen der Augenbrauen mit einem Stift schabloniert, um das Aussehen nachzuahmen. Nach der Bestimmung des Transplantationsbereichs und der Form der Augenbrauen werden Follikel aus dem Nacken extrahiert. Mit Hilfe von 0,6-Mikron-Nadeln wird der Transplantationsprozess abgeschlossen. Follikel werden einzeln extrahiert und müssen einzeln implantiert werden.

Wichtige Hinweise während der Augenbrauentransplantation

Um ein natürliches Aussehen zu erzielen, müssen die Haarfollikel einzeln implantiert werden. Darüber hinaus ist die Implantation der richtigen Rotation des Haares für eine natürliche Form unerlässlich. Der ideale Winkel hierfür beträgt 25-30 Grad. Wenn der Winkel mehr als 30 Grad beträgt, sind die Augenbrauen aufrecht. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die Transplantation mit einem erfahrenen Spezialisten durchführen.

Wer kann eine Augenbrauentransplantation haben?

Jeder mit ausreichender Gesundheit kann eine Augenbrauentransplantation erhalten. Wenn jemand aufgrund einer Chemotherapie die Augenbrauen verliert, sollte er warten, bis die Chemotherapie beendet ist, bevor er mit der Augenbrauentransplantation fortfährt.

Ist eine Augenbrauentransplantation dauerhaft?

Ja. Die Augenbrauentransplantation ist eine dauerhafte und natürliche Methode.

Gibt es Schmerzen?

Nein. Da waerhrend dem Prozess nicht geschnitten wird, entstehen auch keine Schmerzen nach der Operation.

Nach der Transplantation

Sie können noch am selben Tag nach der Transplantation in Ihr tägliches Leben zurückkehren. Sie sollten jedoch darauf achten, dass Sie keinen externen Kontakt mit Ihren Augenbrauen haben. Während Sie Ihr Gesicht waschen, sollten Sie es langsam und sanft tun.

Wann werden Sie Ergebnisse erhalten?

Abhängig von der Person dauert der gesamte Prozess 3 Monate bis 1 Jahr. Nach der Transplantation kann innerhalb von 15 Tagen eine weitere Sitzung für kleine Modifikationen stattfinden. Abgesehen davon werden die Augenbrauenformen nach 1 Jahr vollständig ausgefüllt.

Die Augenbrauentransplantation ist ein viel schwierigerer Prozess als die Haartransplantation. Wenn der Arzt keine Erfahrung auf diesem Gebiet hat, kann das Ergebnis unerwünscht sein. Stellen Sie außerdem sicher, dass die gesamte Operation im Krankenhaus oder in der Klinik stattfindet, bevor Sie sich dafür entscheiden.